17. Juli 2021

Poetry-Slam

Der Kampf der Poeten geht in die nächste Runde

Die Corona-Zahlen gehen zurück und auch die „Bunte Stadt am Rhein“ kann endlich wieder die langersehnte Live-Kultur erleben und veranstalten! Daher wird es am 17. Juli wieder einmal Menschen aller Altersklassen vor und auf die Linzer Poetry Bühne ziehen, um Poesie, Humor, Storytelling, Lyrik und Comedy zu lauschen. Ganz besonders freuen wir uns, dass in diesem Jahr neben den erfahrenen KünstlerInnen auch wieder zwei Hobby-Poetinnen die Linzer Slam Bühne erobern.

Die erfahrene Slammerin Eva-Lisa hat schon geschrieben, bevor sie lesen konnte. Mittlerweile beherrscht sie beides und hat auch noch das Sprechen für sich entdeckt. Die Deutschlehrerin aus Dortmund überzeugt auf Bühnen mit Kreativität und Esprit.

Kathi Hopf ist Slam Poetin aus Koblenz. Ihre Texte beschäftigen sich mit alltagsüblichen und unüblichen Dingen, die sie sowohl in Lyrik als auch in Prosa verpackt seit November 2015 auf Slambühnen im deutschsprachigen Raum vorträgt. Wenn sie nicht gerade durch die Weltgeschichte fährt, organisiert sie Wohnzimmerkonzerte, trinkt Wein und redet über Harry Potter, manchmal sogar alles zur selben Zeit.

Julie Kerdellant: Die gebürtige Bremerin und seit 2009 aktive Poetry Slammerin lebt inzwischen in Straßburg. Mit ihrer feintönigen Poesie prägte sie viele Jahre in Landau die rheinland-pfälzische Slam-Szene und wird 2022 eine der RLP-Meisterschaftsrunden in Bad-Neuenahr und Linz moderieren.

Lenny Felling ist Autor und Comedian aus Mainz. Seit 2017 präsentiert Felling seinen einzigartigen Humor auf Poetry Slam- und Comedy-Bühnen einem großen Publikum. Im Juli 2019 erschien sein erstes Buch im Eigenverlag: „Das kleine Buch für große Außenseiter“. Seine Mama fand es gut.


Selbstverständlich darf auch in diesem Jahr das Berliner Slam-Kollektiv „Kiezpoeten“ nicht fehlen, denn erst durch die charmante, unterhaltsame und sympathische Moderation des „Kiezpoet“ Jesko Habert erhält die Veranstaltungen ihren besonderen Charme. "Nachdem wir den Slam wegen der Pandemie mehrere Male verschieben mussten, freue ich mich jetzt umso mehr, endlich wieder zum Slam nach Linz zu kommen!", so Jesko Habert von den Kiezpoeten. "Es wird eine tolle Veranstaltung und wir freuen uns alle schon riesig, endlich wieder auf die Bühne zu kommen!"

Die BesucherInnen erwartet ein lyrischer Abend der besonderen Art. Die humorvollen, nachdenklichen und teils gereimten Stücke werden das Linzer Publikum wieder einmal mitreißen und begeistern. Der Vorverkauf ist bereits gestartet unter tickets.kiezpoeten.com oder in der Tourist-Information Linz.

Karten: 12 € an der Abendkasse, 9 € im Vorverkauf


Wichtige Fakten
Stadthalle Linz
17.07.2021
Zeit:
  • Samstag 19:00 Uhr
Tourist-Information Linz
E-Mail: info@linz.de
Tel.: (0049) 2644 2526

Veranstaltungsort

Impressionen