Corona Virus

Corona Warnstufe Orange

Corona-Warnstufe Orange im Kreis Neuwied

Da der sogenannte Inzidenzwert von 35 Fällen pro 100.000 Einwohner überschritten und die Warnstufe "orange" erreicht wurde, greift ab dem 3. Oktober 2020 im Kreis Neuwied der neue Corona Warn- und Aktionsplan. In der Folge werden regionale Regeln und Maßnahmen durch eine Allgemeinverfügung erlassen.


Diese Warn-Stufe Orange bedeutet konkret:

Für Schüler/innen gilt die Maskenpflicht auch im Unterricht
Private Feiern nur noch bis 50 Personen
Veranstaltungen in geschlossenen Räumen mit nur noch maximal 100 Personen, sofern die Corona-Hygiene-Richtlinien eingehalten werden können
Training beim Sport nur noch mit ausdrücklich eingehaltenem Mindestabstand
Bei Feiern und Treffen zuhause sollen nur noch maximal 25 Personen sein

Die Regelungen bleiben so lange bestehen, bis der Inzidenzwert für den Kreis Neuwied mindestens drei Tage in Folge unter 30 Fälle je 100.000 Einwohner liegt. Die Aufhebung der Allgemeinverfügung wird durch die Kreisverwaltung Neuwied bekannt gegeben.
Die geänderte Fassung der 11. Corona-Schutzverordnung vom 3. Oktober 2020 finden Sie bitte unten als Download.

Jeder und jede muss jetzt alles daran setzen, das Virus zu bekämpfen. Das geht am besten, wenn sich alle an die AHA-Regeln halten:

Abstand
Hygiene beachten
Alltagsmaske tragen

Durch die steigenden Fallzahlen, erhöhen sich auch die Testungen in der Fieberambulanz in Neuwied deutlich. Bis zu vier parallele Drive-In Spuren sind täglich in Betrieb. Auch in der Region gibt es ärztliche Möglichkeiten eines Corona-Tests:

Praxis Dr. Reul und Prof. Dr. Bleckwenn, Linz, Tel. 02644 2536
Herr Bohl, Vettelschoß, Tel. 02645 976750
Praxis Dr. Joch, Dr. Lenz, Frau Sarenio, Linz, Tel. 02644 603760
Praxis Dr. Vogt, Linz, Tel. 02644 2168
Ärztlicher Bereitschaftsdienst Tel. 116 117
Gesundheitsmt Neuwied, Tel. 02631 803888