Corona Virus

Corona Warnstufe Rot

Warnstufe Rot im Kreis Neuwied

Im Kreis Neuwied wurden allein am 14. Oktober 25 neue Positivfälle registriert. Damit ergibt sich ein neuer 7-Tage Inzidenzwert von 52,4. Der Kreis liegt mit diesem Wert weiterhin in der Warnstufe ROT. 200 infizierte Personen im Kreise befinden sich in Quarantäne.


Zur Erklärung:

Der Begriff Inzidenzwert stammt aus der Epidemiologie und der medizinischen Statistik und beschreibt die Anzahl von Vorfällen oder Ereignissen innerhalb einer bestimmten Zeitspanne.

Im Fall der Corona-Pandemie haben sich die Verantwortlichen auf 50 Vorfälle/Ereignisse innerhalb einer Woche geeinigt, also sieben Tage (7-Tage-Inzidenz). Dieser wird auf eine bestimmte Gruppe angewendet, in unserem Fall auf 100.000 Einwohner. Wenn der Inzidenzwert sieben Tage lang über 50 liegt und das bei 100.000 Einwohnern, ergibt sich die Warnstufe ROT.

Was die Stufen im Einzelnen bedeuten, hat die Verbandsgemeindeverwaltung Linz zusammengefasst. Die Übersicht finden Sie bitte unten zum Download.

Krisenstab und Task-Force haben die Entwicklung der Fallzahlen eng im Blick. Aktuell gelten weiterhin die Regelungen der Allgemeinverfügung zur Warnstufe „ORANGE“. Das bedeutet konkret:

Für Schüler/innen gilt die Maskenpflicht auch im Unterricht
Private Feiern nur noch bis 50 Personen
Veranstaltungen in geschlossenen Räumen mit nur noch maximal 100 Personen
Training beim Sport nur noch mit ausdrücklich eingehaltenem Mindestabstand
Bei Feiern und Treffen zuhause sollen nur noch maximal 25 Personen sein


Berliner Beschlüsse vom 14. Oktober 2020

Das komplette Papier der Berliner Beschlüsse vom 14. Oktober 2020 finden Sie bitte unten zum Download.


BITTE BEACHTEN!

Jeder und jede muss jetzt alles daran setzen, das Virus zu bekämpfen. Das geht am besten, wenn sich alle an die AHA-Regeln halten:

Abstand
Hygiene beachten
Alltagsmaske tragen