Stadtwappen Linz am Rhein

Wichtige Information

Auf dem Waldfriedhof der Stadt Linz haben in den letzten Jahren, vor allem in den vergangenen Monaten die Wildschäden in erheblichem Umfang zugenommen. So wird zu einem großen Teil am Tag neu gesetzte Bepflanzung in der Nacht abgefressen, was auch zu erheblichen wirtschaftlichen Schäden führt.

Durch Beobachtungen wurde festgestellt, dass Rehe durch das Einfahrtstor an der Asbacherstraße sowie über die Einfriedungsmauer am Gehweg auf das Friedhofsgelände gelangen.

Nach Gesprächen vor Ort mit dem zuständigen 1. Beigeordneten Helmut Muthers, Bauhofleiter Guido Rings, Vertretern der Verbandsgemeinde, und den Garten- und Landschaftsbauern wurden bzw. werden verschiedene Maßnahmen durchgeführt. Für massive Schutzmaßnahmen wurden bereits im Haushalt 2022 entsprechende Mittel eingestellt.

Zwischenzeitlich hat der Bauhof zunächst einen Weidezaun an der Asbacherstraße aufgestellt, der – sofern das Wild dadurch wegbleibt – zeitnah durch einen Stabgitterzaun ersetzt werden soll.

An allen Eingangstüren zum Friedhof wurden Federbolzen angebracht, so dass diese selbstständig schließen.

Das Einfahrtstor wird ab sofort montags bis donnerstags um 16.15 Uhr und freitags um 12.00 Uhr geschlossen. Samstags sowie an Sonn- und Feiertagen bleibt das Tor geschlossen. Alle BesucherInnen, die mit dem PKW den Friedhof besuchen sind aufgefordert, diesen bis 16.15 Uhr bzw. 12.15 Uhr zu verlassen. Danach besteht keine Ausfahrmöglichkeit mehr.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.